Beim Joggen in den Arsch gefickt

0
331
Freitags Mittags kommt eine SMS ….. Jochen schreibt ob du dir frei nehmen Kannst um mit ihm Laufen zu gehen das Wetter wäre dazu viel zu angenehm und schön. Du musst nicht lange dafür überlegen, kurzer Hand nimmst du dir Zeitausgleich, die Arbeit kann ruhig warten aber dieser genussvolle Mann nicht, wie gut das du deine Laufklamotten immer im Auto hast. Du fährst zum verabredeten Treffpunkt hin, wie oft bist du da schon vorbei gefahren du wusstest nicht das man hier auch laufen kann.

Und als du ihn siehst da zuckt es schon in deinen Lenden, Jochen ist schon da, super das du kommen konntest, heute zeig ich dir wo ich immer laufe und trainier. Du machst den Kofferraum auf ziehst deinen Anzug aus und dein Trainingsgewand an Jochen massiert dabei kurz deinen Schwanz, du genießt seine Berührung und es ist viel zu schade das ihr hier euch nicht gleich begeilen könnt. Du kniest dich nieder um deine Laufschuhe zu binden Jochen kommt an dich ran ein geiles Gefühl macht sich in dir breit und dein Schwanz in der Hose zuckt auf, ja so wäre es gut wenn er dich von hinten packen würde und vor deinem geistigen Auge siehst du seinen geilen mächtigen Schwanz noch von der Sauna damals wo ihr euch kennen gelernt habt.

Können wir, hörst du Jochen fragen …..jähhhh holt er dich in die Realität zurück und nach ein paar Aufwärmübungen lauft ihr langsam los. Die Strecke ist angenehm und ihr könnt nebeneinander laufen ihr redet über dies und das und auch über das was im Dampfbad geschehen ist. Jochen erzählt, dass du ihm schon länger aufgefallen bist und das er dich schon Anfangs wollte, doch es ergab sich nie der passende Moment. Er hatte oft ein Begehren nach dir und sich dabei immer berührt und manchmal schon nach kurzer Zeit einen heftigen Orgasmus. Und dann fragt er dich und wie ist das mit dir?

Ehrlich gestehst du ihm, dass du Männer gern magst und nur aus gesellschaftlicher Sicht verheiratet bist. Dir der Sex zwar hin und wieder gefällt aber im Grunde dich der Sex mit Männern mehr reizt. Und das das damals im Dampfbad sehr geil für dich war und du das sicherlich wieder erleben willst. Du könntest dir sogar eine engere Freundschaft vorstellen mit ihm ….. so würde keiner mehr suchen müssen und sich sicher sein das ihre beider Sehnsucht und Lust erfüllt bekommen und zwar regelmäßig, was ja eigentlich jetzt nicht so ist. Und es ist schon komisch dabei das du schon beim reden bemerkst das dein Schwanz selbst beim Laufen mit ihm eine Erregung zeigt. Aber ein Blick auf Jochen zeigt dir das es ihm genauso geht. Die Gegend ist ganz ruhig geworden Wald hat das Gras abgelöst und dir ist aufgefallen das euch kein Mensch begegnet ist seitdem ihr zu laufen habt begonnen. Auf einer Lichtung sind Turngeräte aufgebaut und abseits stehen eine Bank und ein Tisch aus rundem Holz. Machen wir kurz Pause fragt Jochen dich und stellt sich zur Bank und zeiht sich sein T-shirt aus.

Der Schweiß lässt seinen Körper im tief einfallenden Sonnenlicht glänzen. Du stellst deinen Fuß auf die Bank um deinen Schuh wieder fest zu binden, als Jochen hinter dich kommt. Er hat deinen Wink verstanden und du bist ganz froh darüber. Er zieht deine Hose hinunter und legt deinen Arsch frei, holt seinen Schwanz heraus und fährt genussvoll durch deine Arschspalte du merkst das er recht glitschig ist ….Jochen schmunzelt ich hab ihn extra mit Vassiline eingeschmiert weil ich geil war und bin auf deinen engen geilen Arsch und ich wusste das es wieder dazu kommt, deswegen habe ich schon voraus geplant und ihn eingeschmiert.

Du beugst dich nach vor und blickst auf die Seite …keine Angst um diese Zeit kommt hier keiner vorbei. Dann schiebt Jochen mit einem Ruck seinen Schwanz in dich rein, sein Becken klatscht an deinen Arsch und tief steckt er ihn dir immer wieder rein, das Ficken macht dich unglaublich geil, dein Schwanz steht mächtig weg und zähe Tropfen fallen auf den Waldboden. Keuchender Atem durchzieht den Wald, seine geschwollene Eichel sucht sich immer wieder ihren Weg in dein Arschloch rein. Du hast deine Hand fest um deinen Schwanz gelegt und wixt ihn im gleichen Takt wie Jochen dich von hinten Fickt. Die Erregung ist bei euch beiden so groß das ihr schon nach kurzer Zeit total am Höhepunkt seid.

Jochen kommt zuerst, er spritzt alles mit mehreren heftigen Stößen in dich hinein und kurz darauf spritzt auch du dein Körper bebet vor lauter Lust und Gier und der Pulsschlag ist wahnsinnig hoch. Die Knie zittern und deine Muskeln ziehn gewaltigst. Jochen ist auch ko Minuten vergehn bis ihr euch beide wieder gefunden habt. Langsam ziehst du deine Trainingshose wieder hoch, kurze Verschnaufpause und dann lauft ihr wieder zurück.

Beide mit einer gewissen Zufriedenheit und beide mit dem Gedanken dass daraus sicher eine tolle lange Freundschaft wird. Eine Freundschaft zwischen zwei Männern so wie sie soll sein. Unkompliziert und für beide Seiten ergiebig in ihrem erotischen Verlangen.