Valentina und der Fan

0
155

Die Geschichte ist für eine gute Freundin über deren Traum mit ihrem Lieblingsstar ich schreiben sollte. Alles also nur Fanfiction!!!

Berlin März 2018,
heute Abend ist es soweit. Der „Soy Luna“ Cast gastiert in Berlin. Mittendrin auch die wunderschöne Valentina Zenere genannt Valu. Man kennt sie in der Serie als Ambar Smith. Heute gibt sie sich erstmal Zeit für ihre Fans. Diese Gelegenheit nutzt auch Angelina genannt Angi und fährt mit einem Geschenk zum Treffpunkt am Hotel an. Dort angekommen wartet sie, bis man sie zu Valu führt. Niemand als Valu persönlich kommt raus, um Angi zu begrüßen.
„Hola Valu, Omg du bist es wirklich. Ich liebe dich über alles mein Idol. Ich bin Angi. Schau das ist für dich“, sagt Angi mit verliebtem Blick und übergibt Valu das selbstgemachte Geschenk.
„Hola, Wow das ist so schön, danke“, lächelte Valu zurück.
Da noch Zeit ist, machen die 2 noch die Stadt unsicher bis sie eine Stunde später an der Halle ankommen, wo der Auftritt sein wird.
„Das ist der Backstage Bereich, da darf ich never mit rein. Dann warte ich vor der Bühne“, meint Angi mit hängendem Kopf.
Valu tippt ihr auf die Schulter und meint: „Du bist mein Gast und zugleich Fan. Du darfst da mit rein.“ Nun lächelt Angi wieder und die beiden gehen Richtung Valus Garderobe.
Dort angekommen setzt sich Valu erst Mal hin.
„Meine Stylisten kommen in 20 Minuten, wir haben also noch Zeit. Erst zieh ich mich mal um“, meint Valu. Auch Angi setzt sich in eine Ecke. Doch plötzlich erhascht sie den Blick in einen Spiegel der zeigt wie Valu gerade oben ohne davor steht. Sofort kommen ihre Gedanken durcheinander. Noch nie hat sie ihr Idol so freizügig gesehen. Angi schaut weiter auf die immernoch freizügige Valu die sich auf einmal umdreht.
„Es stört dich doch nicht? Schließlich sind wir ja beide Mädels“, fragt sie Angi.
„Nein im Gegenteil, ich hatte noch nie mein Lieblings Idol so gesehen“, meint Angi verliebt, grinst dabei und ergänzt: „Ausserdem sind wir Twins wir feiern beide am selben Tag Geburtstag und sind sogar gleich alt.“
„Wow das ist ja cool mein Twin“, sagt Valu und lächelt. Abgi nähert sich nun Valu. Das Wort „Twin“ lässt sie mehr lächeln und aus Reflex drückt sie beide Hände auf Valus wunderschöne Titten. Diese wollte sich erst wehren doch lässt es zu, da sie noch nie einen so verliebten Fan und gleichzeitig Twin bei sich hatte.
„Eigentlich möchte ich nicht, dass das jemand macht! Aber da du mich so lieb hast und du kein perverser Boy bist, darfst du das. Aber das bleibt unter uns!“, befiehlt Valu. Angi nickt nur und zieht Valu nun plötzlich bis auf den Slip aus. Auch Valu bekommt nun gefallen daran und zieht nun auch den runter.
„Wow schön glatt da unten, das hab ich gern“, meint Angi und schaut Valu auf die Spalte.
„Du bist so süß“, lächelt Valu Angi an und zerrt nun auch ihr das Shirt runter.
Sie sieht Angi an und meint: „Wow nicht nur mein Twin sondern auch mega geilen Twin Körper.“ Die beiden liebkosen nun gegenseitig ihre Titten.
„Ohja das stimmt“, lächelt Angi zurück und lässt ist nun auch unten ohne. Sofort schaut Valu an ihr runter.
„Wow auch du glatt wie ein Kinderarsch typisch mein Twin“, sagt Valu verliebt. Nachdem Angi verliebt zurück nickt, streicheln sich gegenseitig über die rasierte Pussi.
Valu wagt den ersten Schritt und geht auf die Knie. Sofort spritzt sie Angis Beine und küsst sie den ganzen Körper runter. Das genießt Angi sehr.
„Das ist soo gut Babe“, stöhnt sie. Nachdem Valu nun aber da unten ankommt verschlägt es Angi die Sprache und sie stöhnt. Valu bemerkt das und fängt an sie zu lecken
„Oh jaaaaaa d-das ist soooo gut“ stöhnt Angi weiter und küsst und beißt Valu im Nacken und zerstreut ihre Haare.
„So bin ich aber nur zu dir meine Süße, genieße einfach“, säuselt Valu zurück und hört nun erst Recht nicht auf. Angi ist nun so erregt, das sie Ambar an den Titten saugt und ihre Hand nach unten wandern lässt. Nun sind beide in ihrem Element. Während Valu Angi genüsslich die fotze zum Höhepunkt leckt, wird sie von Valu gefingert.

„Oh Valu ich halte es nicht mehr!“, stöhnt Angi.
„Mir egal bae ich nehme alles.“, stöhnt Valu und sofort läuft Angi in Valus Mund aus und squirtet sie voll.
„Du schmeckt so geil Engel“, lächelt Valu und leckt sich die Lippen.
„Danke bae, du aber auch“, antwortet Angi. Dann tauschen sie die Plätze und Angis Kopf verschwindet zwischen Valus Beinen.
„Oh du bist ja noch besser als Mike es war“, stöhnt Valu voller Lust. Das geht eine Weile so weiter, bis sich auch Valu im Orgasmus wiederfindet und Angi es schluckt.
„Zum Abschluss habe ich noch etwas für uns“, gibt Valu zu und holt einen Doppeldildo hervor. Angi ist verwundert, woher Valu den hat aber fragt erst gar nicht nach.
„Geil was du alles hast, los bring uns damit zum Höhepunkt“, verlangt Angi. Die beiden setzen sich auf den Boden und schön schiebt Valu den Dildo erst Angi und dann sich ein.
„Oh ja geil gibs mir“, stöhnen beide gleichzeitig. Es dauert auch nicht lange, bis beide gleichzeitig zum geilsten Orgasmus kommen den sie je erlebt haben.
„Das war so geil mit dir mein sexy hot Idol“, gibt Angi verliebt zu.
„Oh ja, das war es“, antwortet Valu und gibt Angi ihre Geheimnummer. Die 2 liegen noch etwas zusammen und dann säubern sie sich und ziehen sich wieder an. Valu packt die Toys wieder in ihre Tasche und Angi hilft ihr beim Stylen, eh die Leute reinkommen. Dann muss Angi auch schon auf ihren Platz in Reihe 1 und das Konzert beginnt. Auch danach hatte Angi zusammen mit dem Cast noch einen schönen Abend und Angi lernt sie die Umgebung kennen und zeigt ihnen ein man am besten Essen kann.
Diesen Tag vergessen beide niemals mehr und treffen sich immer wenn es die Zeit erlaubt und solange Valu noch in Deutschland ist.

ENDE